Rezension zu „Nachtflug“ von Sofie Cramer und Kati Naumann

5 von 5 möglichen Sternen

u1_978-3-499-27411-4

Erschienen als Taschenbuch (9,99€), eBook (9,99€) und als Hörbuch (9,99€) im Rowohlt Taschenbuch Verlag am 23.10.2018.

Die Handlung: Jakob ist wenig erfreut, als sich Ingrid als seine Sitznachbarin im Flugzeug herausstellt. Er möchte eigentlich nur an seiner wichtigen Präsentation arbeiten, aber Ingrid, die gesprächige Mittefünfzigerin, verwickelt ihn schnell in ein Gespräch über Sehnsüchte, falsche Entscheidungen und über das große Glück. Ingrid wagt nämlich den großen Sprung und fliegt nach mehr als drei Jahrzehnten zu der großen Liebe ihres Lebens. Jakob hingegen ist auf Sicherheit bedacht und würde alles für seine Karriere geben und so sitzen zwei ungleiche Menschen, mit nicht immer gleichen Ansichtsweisen, bei einem langen Flug zusammen.

Der Leser bekommt eine Flugreise mit zwei grundverschiedenen Menschen und viel Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Dabei ist es interessant zu lesen, wie die Zwei, mit ihren verschiedenen Charakteren auf- und miteinander reagieren. Nicht selten konnte ich nur über die Gedanken und die Sprechweise von Ingrid oder den ulkigen Verhaltensweisen von Jakob lachen. Diese Charaktere wissen es zu unterhalten!

Die Handlung bietet, wie angedeutet, dem Leser im Laufe des Buches viele Gedankenstränge für das eigene Leben, ob und wie diese allerdings aufgenommen werden, liegt an dem Lesenden selbst. Eine Grundlage seine Gedanken freien Lauf zu lassen und über sein Leben nachzudenken besteht allerdings von Grund auf. Über blinde Liebe, geheime Schwärmerei, bis hin zum ignoranten Verhalten unter Eheleuten, grundlegende Probleme werden aufgegriffen und besprochen. Das aber nur im Hintergrund. Die Hauptaufgabe ist immer noch die der Unterhaltung und das schafft der Roman ohne Probleme.

Wie der Titel und die Inhaltsangabe schon verraten, bezieht sich der Handlungsraum des Roman auf einen einzelnen Nachtflug. Hier wird aufgezeigt was diese wenigen Stunden und eine glücklich-zufällige Begegnung alles verändern können. Ein interessanter Gedanken, wie ich finde.

An Emotionen war alles dabei, es gibt zwei liebenswürdige Protagonisten, die Handlung wurde spannend umgesetzt, der Schreibstil ist mitreißend, es gibt zahlreiche humorvolle Szenen, somit kann ich absolut gar nichts, an dieser wundervollen Geschichte aussetzten und bin mehr als nur froh, dieses Buch gelesen zu haben!

Mein Fazit: Eine wundervolle Geschichte mit zwei grundverschiedenen Charakteren und einem humorvollen Schreibstil.

Buch auf der Verlagsseite

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑